Fuß vs VW – 3.5.´21

Bevor Gerüchte entstehen oder Thesen in den Umlauf kommen, gleich frei raus … heute Morgen hat mich ein VW, der links abbiegen wollte, als Fußgänger erwischt.

Nachdem der Fahrer des KFZ ca. 30 Sekunden mit seinem linken Vorderrad mitten auf meinem rechten Fuß stand, ich mitten auf der Straße lag und ich wie wild rumschreien musste, damit der Gute Mann mal 40 Zentimeter rückwärts fährt, ist nun ein weiterer Zug ohne Lokführer.

Nach Polizeieinsatz und Rettungswagen – mein Wunsch ohne Blaulicht – ging es ins Krankenhaus. Auch wenn mein Fuß höllisch schmerzt und sich mein rechter Ellenbogen womöglich entzünden kann, geht es mir der Situation entsprechend naja.

Damit ist die nächste Woche wohl gelaufen und ich könnte im Liegen den Blog machen …

PXL_20210903_131551788_01
PXL_20210903_131502093_01
PXL_20210903_085845160_01

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, ich hab jetzt 2 nacheinander.

🖖


29 Gedanken zu “Fuß vs VW – 3.5.´21

  1. Auweia Jens,liken tu ich das nicht.Das tut mir aber wirklich sehr leid und ich wünsche dir ganz sehr dolle gute Besserung!!! Wo war der Fahrer bloß mit seinen Augen und mit seinen Gedanken?! Schone dich gut und kurier dich in Ruhe aus!

    Liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist sehr lieb von Dir Brigitte!
      Dankeschön.
      Mit Schmerzspritze und 3 x 2 Schmerztabletten ist das Existieren wieder einigermaßen ok,
      Solange, man nichts in der Wohnung erledigen muss und läuft bzw. den Fuß bewegt.
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
      Liebe Grüße Jens

      Gefällt 1 Person

  2. Ohje lieber Jens, wie konnte das bloß passieren.?
    Ich vermute ,dass Du nach der Nachtschicht auf dem Weg nach Hause warst? Damit wäre es ein Arbeitsunfall und die Berufsgenossenschaft übernimmt die Behandlungskosten.Nun weiß ich nicht ,wie es bei Dir als Beamter ist? Ich rate Dir gut ,alles was Dir an Behandlung zusteht voll auszunutzen. Unter Umständen auch eine Rehamassnahme.Hoffentlich ist Dein Fuß nicht gebrochen und der Ellenbogen. Dass ,das höllische Schmerzen sind ,das glaube ich Dir aufs Wort. Es müssen auch Folgeschäden ausgeschlossen werden.
    Es tut mir sehr leid für Dich und ich wünsche Dir baldige Besserung. Kannst Du denn einigermaßen laufen? Vermutlich humpelst Du so mühsam durch die Wohnung.
    Och nee, dass ist wirklich blöd,
    Gute Besserung und alles Gute wünscht Dir Ursel

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Abend Ursel!
      Ich war schon Zuhause und bin dann in meiner Freizeit 2 x 30 Minuten gelaufen – Zeitung kaufen am Bahnhof für meine 10 000 Schritte.
      Damit fällt es in Freizeit und zum Glück in Privatrechtsschutz und Unfallversicherung möglicherweise Privathaftpflichtversicherung.
      Ja, das mit dem Humpeln in der Wohnung kommt gut hin.
      Mit den Schmerztabletten ist das Ruhighalten vergleichsweise ok, aber Humpeln oder Zehen bzw. Fuß bewegen ist schon krass. Also Laufen und möglichst den Fuß nicht belasten oder gar bewegen.
      Natürlich liege ich auf meinen Sofa und geh nur während der Werbung auf WC … 🤒
      Was mich jetzt schon nervt, all den Versicherungen den Sachverhalt auf´s Neue zu schreiben und Millionen Formulare auszufüllen. Zum Glück hab ich Rechtsschutz, Haftpflicht und Unfallversicherung. Ob jede in diesem Fall die richtige ist, werde ich ja nach dem Ausfüllen der Formulare erfahren 😉
      Vielen dank für deine lieben Worte.
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
      Liebe Grüße Jens

      Gefällt mir

  3. Ach, du lieber Himmel, Jens, was war denn das für ein Dussel! Das tut mir so herzlich leid, ich wünsche dir ganz gute Besserung, schon dich gut! Kann ich mir gut vorstellen, wie das schmerzt, alles Liebe und Gute wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Monika!
      Fehler gehören zum Menschen. Sicher kann man drüber nachdenken, warum bei helllichten Tag ein Linksabbieger einen großen Fußgänger übersieht. Was hätte er gemacht, wenn aus der Straße ein Auto gekommen wäre oder ein Kind samt Fahrrad… ?
      Fassungslos bin ich immer noch, wie der Fahrer mich liegend vor dem Auto anguckt und – nachdem ich mehrfach laut um Hilfe schreie – nichts unternimmt.
      Dachte der ernsthaft ich stehe auf, damit er einfach weiterfährt?
      Das mein Fuß unter seinem Rad klemmt und ich nicht aufstehen kann, hat er wohl nicht für möglich gehalten.
      Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
      Liebe Grüße Jens

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, natürlich, sind wir alle nicht vor gefeit, vor Fehlern, aber eben auch gerade das mit dem übersehen können und da evtl. noch mit einem Kind samt Fahrrad, das ging mir auch sofort durch den Kopf!
        Meine Güte, der war aber wohl dann auch völlig durch den Wind, bei seinem Verhalten nach dem Unfall, unfaßbar!
        Dankeschön, den wünsche ich dir auch soweit es irgend geht, den schönen Abend, zumindest einen hoffentlich soweit schmerzfreien, nochmals alles Liebe und Gute und ganz gute Besserung gewunschen, liebe Grüße
        Monika.

        Gefällt 1 Person

  4. Ach du meine Güte. Sachen gibt es, die gibt es nicht.
    Ich wünsche dir schnelle Genesung, gute Nerven beim Papierkram und das du im wahrsten Sinne des Wortes bald wieder auf den Beinen kommst lieber Jens. ☘️

    Gute Besserung und liebe Grüße
    ManuELA

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Manuela!
      Vielen Dank.
      Ja, ich werde erst die Aussage bei der Polizei machen und sie noch mal mehrfach abschreiben, um jeder Versicherung den Sachverhalt zu schildern, den sie eh bei Akteneinsicht von der Polizei anfordern wird.
      Als sie mal mittags mein KFZ-Nummerschild geklaut haben, wollte die Versicherung wissen, ob ich vorher eins am Auto hatte …
      … ob mein Auto eine anerkannte zertifizierte Wegfahrsperre besitzt … ?

      Die hatten nicht das Auto klaut, sondern das Nummernschild ❗

      Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
      Liebe Grüße Jens

      Gefällt mir

  5. Ich bin froh und sehr dankbar, dass du noch lebst Jens.
    Das hätte wirklich noch schlimmer enden können.
    Die Linksabbieger sind eine Pest, deiner wohl Pest und Cholera.
    Ich wünsche dir jetzt, dass dein Doc die Schmerzen lindert
    und du wieder selbstständig wurschteln kannst.
    Selbst das Duschen ist ja unmöglich.
    Viele liebe Grüße
    Brigitte
    PS Heute ist hier an „meiner“ Kreuzung ein Rettungswagen umgekippt.
    Natürlich auch wegen eines dämlichen Autofahrers. Man gut, dass deiner
    ohne Blaulicht heile im Krankenhaus angekommen ist.
    Gute Nacht, hoffentlich ein bisschen schmerzfrei!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Brigitte!
      Vielen Dank für Deine lieben Wünsche.
      Nach mehreren Ibu 600 + Novaminsulfon 500 und per Hausarzt einer Spritze in mein Heck, geht Liegen ganz gut. Nur Humpeln und Sachen in der Wohnung erledigen, lässt den Schmerz durchschlagen und exorbitant ansteigen.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße Jens

      Gefällt 1 Person

  6. Lieber Jens!

    OWEIA! Ich bin extrem erschrocken, als ich von Deinem Unfall gelesen habe. Das tut mir ganz herzlich leid.
    Ich kann Dir nachempfidem, wie Du Dich fühlst und gewaltige Schmerzen hast.

    Unser Unfall, meines Mannes und mir liegt mehr als ein Jahr zurück, an dem mein Mann gestorben ist und ich einen Wirbelsäulenbruch mit höllischen Schmerzen erlitten habe und nach der OP sich gelocckerte Schauben. Ich bin ja so froh und dankbar, in Deinem wunderbaren Blog meine besomderen Lieblinge, die Eisbären, sehen zu dürfen. Ich kann nicht mehr Eisbären gucken fahren.

    Von ganzem Herzen wünsche ich Dir baldige gute Besserung, schnelle Heilung und Wiederherstellung.

    Ganz liebe Grüße

    Heidi

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Heidi!
      Ganz lieben Dank für Deine aufmunternde Worte.
      Ich hoffe, Dir geht es – soweit möglich – gut.
      Ich freue mich, wenn meine „Arbeit“ Dir Freude bereitet und Du eventuell auf andere Gedanken kommst und ablenkt.
      Ich hatte ja auch schon Probleme (Hexenschuss) an der Wirbelsäule, nicht vergleichbar mit Dir, und kann daher nur vermuten, wie übel Deine Verletzung ist bzw. war.
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend und angenehmen Sonntag.
      Liebe Grüße Jens

      Gefällt mir

  7. Oh, lieber Jens, das ist ja eine erschreckende Nachricht! Ich wünsche dir gute, baldige Besserung! Unglaublich, so etwas! Aber vielleicht hat der Fahrer auch gezögert mit dem Zurückfahren, weil er Angst hatte, dich so noch mehr zu verletzen und hat überlegt, wie man den Wagen anheben kann? Jedenfalls ist das Wichtigste, dass es bald besser wird! Liebe Grüße von Silvia

    Gefällt 1 Person

  8. Lieber Jens,

    da traue ich mich gar nicht, gefällt mir zu drücken! Das tut es mir nämlich nicht (ich hab es trotzdem gedrückt 😉 )!

    Dann Dir mal gute Besserung. Da hast du einen tatkräftigen Schutzengel gehabt.

    Dann hoffe ich, dass alles schnell ohne Entzündung heilt und die Schmerzen bald vergessen sind. Gute Genesung
    und viele Grüße
    Claudia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.