Sind Eisbären nett ?

Gestern war ich im Zoologischen Garten Karlsruhe und habe meine Freunde Charlotte & Lloyd besucht. Beide Eisbären kenne ich seit Ewigkeiten und gerade von Lloyd weiß ich, dass er mehrfach „gewalttätig“ war. Ich werde DAS an dieser Stelle nicht näher erläutern, da das nur ZooHasser*Innen – ohne Aufwand für ihren krankhaften Hass – auf jegliche Tierhaltung und Zoo´s Nahrung Hinweise liefert.

Ein freundlicher Herr fragte mich, könnte man zu einem Eisbär ins Gehege gehen ???

Ganz klar – NEIN !!!

Ich antwortet ihm mit den Worten, JEDER Eisbär ist wie ein Hund, wenn Du ihn anfasst – ohne den Besitzer zu fragen ??? – beißt er Dich oder er schlabbert Dich ab. Ein Hund mag – wenn er Dich umwirft – 50 kg wiegen – ein Eisbär haut Dich mit 500 KG waagerecht in den Asphalt !

Daher ist dieses Thema einfach zu komplex. Zoo-Eisbären sind keine Killer. Sie sind – wie Menschen – komplett / verschieden in ihrem Naturell und damit unberechenbar. Manche Bären mögen schlechte Erfahrungen mit ihren Tierpfleger*Innen gemacht haben / manche Bären würden ihre Menschen am liebsten umarmen. Fakt ist – ein Tier mit einer Kraft vom Mehrfachen des Menschen – kann kein Maß finden – für Abwehr / Aggression / Liebe …

Daher muss man Abstand halten vom König des Polarkreis und kann nur den „Bezwingers“ des Polarbären Respekt zollen, die es geschafft haben – mit Liebe + Respekt und Engagement.

Niemand darf einen Eisbären unterschätzen und mir sind nur 2 Menschen auf der Welt bekannt, die das direkte Zusammentreffen mit einem Eisbären überlebt haben.

Das ist Ursula Böttcher und Mark …

Wer diese Tiere mag und lebt, hat den Hauch einer Chance in ihrer „Familie“ einen Platz zu finden. Alle anderen bleibt die Ehrfurcht und der Respekt vorm gewaltigsten Landraubtieres des Planeten. Eisbären sind unberechenbar und niemand kann sie besitzen oder kontrollieren. Dazu muss man / Frau EisbärFlüster*In sein, was scheinbar nur Wenigen gelingt.

Mein Respekt und Dank an Jeden*In der Eisbären erforscht, sie pflegt oder sie gut behandelt.

Wenn der Eisbär stirbt, stirbt auch der Mensch.

DSC_4815a

5 Gedanken zu “Sind Eisbären nett ?

  1. Das hast Du sehr gut und ausführlich beschrieben lieber Jens. Es ist schier unglaublich ,was Ursula Böttcher geleistet hat und ist mit ihrer Eisbären Gruppe im Zirkus auf der ganzen Welt aufgetreten. Auch Mark ist Respekt zu zollen. Ich finde ,wir sollten aber auf keinen Fall Thomas Dörflein vergessen ,der mit so viel Aufopferung und Liebe Eisbär Knut gerettet und aufgezogen hat. Auch als er schon größer war ,ist TD immernoch zu Knut ins Gehege gegangen. Knut hätte Thomas bestimmt auch nie etwas getan ,es ist nur die ungeheure Kraft die hinter den riesigen Pranken sitzt,die die Eisbären so gefährlich macht. Ja,ja, mit 500KG unangespitzt waagerecht in den Asphalt befördert. Trotzdem lieben wir unsere Eisbären und wie Du schon ganz richtig geschrieben hast, jeder Mensch ist anders und mit den Tieren ( Eisbären) ist es nicht anders. Auch die liebsten Hunde können gefährlich werden.
    Danke Dir auch für das tolle Video von Ursula Böttcher und von Mark mit seiner Eisbärin.
    Liebe Grüße sendet Dir Ursel

    1. Bis jetzt haben nur Menschen mir 😇 gestellt. Wenn mal ein Eisbär mir Menschenfragen stellt, sag ich Dir Bescheid 🤣

      Ich denke in Churchill werden Eisbären, ob Menschen nett sind, mit NEIN antworten. Nur weil sie im Vorgarten mal ein Häufchen gemacht haben und an der Mülltonne die Mülltrennung kontrolliert haben, werden sie wochenlang eingesperrt.
      Selbst Zooeisbären werden da besser versorgt 🙂

Kommentar verfassen