1000 Mal PolarBearGermany – 1000 Zuneigung zum Ursus Maritimus

Es ist geschafft.
Der 1000. Blogeintrag ist am Start.
Zuneigung, Liebe und Respekt zu dieser faszinierenden Tierart sind ein Markenzeichen dieses Blogs, mit dem Ziel Euch die verschiedenen Persönlichkeiten, die es in Deutschland gibt, nahezubringen. Jeder Eisbär ist anders, jeder mag bestimmte Dinge besonders gerne und andere Dinge weniger.
Mein Ziel war es nicht, wissenschaftliche Erklärungen zu bieten oder mich an Diskussionen zu beteiligen, über den Sinn oder vermeintlichen Unsinn, dass es diese Tiere in Deutschland gibt.
Ja, es ist gut, dass diese Tierart im Herzen von Europa ein Zuhause hat und sich viele liebe Tierpfleger, um ihre Schützlinge kümmern.
Es geht mir darum, Euch mit diesen Bären vertraut zu machen, über ihren Alltag zu berichten, dass sie dem ein oder anderen ans Herz wachsen und wer nicht die Möglichkeit besitzt sie zu besuchen oder eher selten vor Ort ist, sich ein Bild machen kann, welche Eisbären hier wohnen, wie sie leben, wer wen besonders mag, das sie sehr verspielt sind und zu den aktivsten Tieren gehören, mit breiten Interessen.
Ich hoffe, ich konnte Euch in dieser Zeit jedes Tier mehr oder weniger, in vielen Fällen aber sehr ausführlich vorstellen. Hier konntet Ihr mitverfolgen welche Freuden und auch mal Frust den Ursus maritimus bewegen.
Es ist eine einmalige Tierart, die mit allen Mitteln auf unseren Planeten geschützt werden muss.
Deshalb versuche ich Blog für Blog diesen Individualisten eine Bühne zu bieten, und sie über die Grenzen ihres Zoos oder der Stadt bekannt zu machen. Nur wer etwas liebgewinnt, möchte es auch bewahren.
Dazu ist es hilfreich, dass man zu jedem Eisbär, ein Gesicht und einen Namen zuordnen kann und das ist es, was ich seit 999 Einträgen versuche.

Der 1000. kann eigentlich nur einem Eisbären gewidmet sein und das ist Knut. Mit ihm haben viele erst diese Tierart bewusst wahr genommen oder gar erst erfahren, dass es sie in Deutschland gibt. Manch einer erfuhr zum ersten Male, wie bedroht diese Tiere sind und wir, die Zivilisation, sie bedrohen.
Natürlich haben sich viele in den kleinen Bären verliebt und seinen Weg (auch wenn er sehr kurz war) mitverfolgt. Wenn man das Wort Eisbär hört, denkt man entweder an Knut oder an schmelzende Polkappen. Freud und Leid auch und gerade in einem Tier vereint.

Mein erstes Bild von ihm.

Bild 3278_01

Aber auch diese Bilder entstanden an dem Tag.

Bild 3287_01Bild 3294_01Bild 3415_01
Bild 3432_01

Sein echter Papa und sein wirklicher, Aug in Aug.

eisbaer 197

Lars

eisbaer 232

Mutter Tosca

Bild 33885

Knut beobachtet seinen Papa

eisbaer 230

Sommer 2008

eisbaer 236
eisbaer 54
eisbaer 107

Herbst 2008

eisbaer 161

Winter 2009

Bild 14027
Bild 14026
Bild 14028
Bild 14064
Bild 14679
Bild 14707
Bild 13982
Bild 14021
Bild 14026
Bild 16625
Bild 16644
Bild 16622
Bild 16702
Bild 16718
Bild 16699

Knuts Familie

Bild 16213
Bild 16153
Bild 16663
Bild 16435

Herbst 2009

Bild 27458
Bild 27302
Bild 27304
Bild 27289

Knut und seine Freundin Giovanna

Bild 27322

Knut (links)

Bild 27356

Bild 27440
Bild 27436

Knuts Papa

Bild 27522

Knut hat Appetit

Bild 27736

Knut der Krokofant

Bild 27798
Bild 27799

Im Winter 2009

Bild 29670
Bild 29696
Bild 29698
Bild 29768
Bild 29766
Bild 30514
Bild 30540
Bild 30651
Bild 30703
Bild 30728

Sommer 2010

P1340738(1)
P1340642(1)
P1340757(1)
P1340778(1)

Herbst 2010

P1400200
P1400240
P1400315
P1400309
P1400584

Winter 2011

Bild 33344
Bild 34001
Bild 33257
Bild 33347
Bild 33350
Bild 33877
Bild 33922
Bild 33941
Bild 33989a
Bild 34072
Bild 34129
Bild 34145
Bild 34141
Bild 34269

1000 Mal PolarBearGermany = 1000 Mal Knut und das war kein einziges Mal zuviel.

Bild 34286

Gruß Jens


15 Gedanken zu “1000 Mal PolarBearGermany – 1000 Zuneigung zum Ursus Maritimus

  1. Lieber Jens,

    herzlichen Glückwunsch zum 1000. Blogeintrag!
    Und ganz lieben Dank,dass Du ihn mit diesen vielen schönen Fotos unserem lieben unvergessenen Herzensbärchen widmest.
    Auf die nächsten 1000!

    Liebe Grüße von Brigitte.

    Liken

  2. Lieber Jens,

    ich gratuliere dir zu deinem 1000sten Blogeintrag.

    Jeder einzelne von ihnen ist wunderschön und zeugt von deiner großen Liebe zu diesen wundervollen Tieren:D

    Du verstehst es, deine herrlichen Fotos mit humorvollen Worten zu würzen.Es macht mir immer wieder eine Riesenfreude, wenn ein neuer Blogeintrag erscheint:D

    Hab herzlichen Dank für die 1000 Berichte bisher und ich freue mich auf die nächsten 1000:D

    Dass du diesen besonderen Eintrag dem Herzensbären widmest, ist wunderschön:D

    Beim letzten Foto dachte ich, wir hätten nebeneinander gestanden;)

    Vielen, vielen Dank.

    Ein Foto habe ich für DICH, es ist ein Screenshot aus meinem letzten Video von Knut, am 18.3.2011 um 15.38 aufgenommen.

    http://www.flickr.com/photos/sjffbb/8207384289/in/photostream

    Ganz, ganz liebe Grüße
    deine Brigitte

    Liken

    1. Huhu Jens,

      guckst du

      ich glaub, da standen wir tatsächlich nebeneinander, oder;)

      Ich finde deinen Eintrag für Knut so schön, dass ich immer wieder gucken komme.:)

      Was für schöne Erinnerungen, Danke!

      LG Brigitte

      Liken

  3. Lieber Jens,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem 1.000sten Blogeintrag!
    Und das du ihn Knut widmest, finde ich wunderschön!
    Ich freue mich schon sehr auf die nächsten 1.000, von diesen wunderbaren Tieren kann man gar nicht genug bekommen!
    Lieben Dank für all deine Mühe und die immer soooo schönen Bilder, liebe Grüße
    Monika.

    Liken

  4. Hallo Jens, :wave:

    irgendwie hatte ich gar keine Blog.de-Benachrichtigung bekommen. 😦 Daher bin ich erst jetzt auf den Eintrag gestoßen.

    Glückwunsch zum 1000. Eintrag. 😀 Sie sind alle sehr liebevoll gestaltet und ich freue mich riesig, dass ich durch dich immer quer durch die Republik zu den Eisbären reisen kann. Es gibt sicher immer Herzensbären. Und Knut war das einfach und wird es immer bleiben. Danke für den Rückblick. Durch ihn kam die Liebe zu den Bären und den Zoos allgemein. Er hat bei mir vieles bewirkt. :yes:

    Ich freue mich schon auf den 1001., 1002…..usw. Eintrag. 😀

    LG Elke

    Liken

  5. Hallo lieber Jens,

    auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum 1000. BlogEINTRAG/-BEITRAG wie immer man ihn nennt. 😉

    Auf alle Fälle schau‘ ich gern vorbei um den einen oder anderen Eisbären mal wieder zu sehen. :yes:

    Vielen Dank dafür und gern weiter so… 😉

    LG
    ManuELA :wave:

    Liken

  6. Lieber Jens,
    1000 Mal ist der Vorhang Deiner Eisbärenbühne aufgegangen, 1000 Mal hast Du Deine Leser erfreut mit wunderschönen Bildern.
    Der heutige Jubiläums Eintrag ist ein ganz Besonderer mit einer wunderschönen Rückschau auf KNUT.

    1000 Mal HERZLICHEN DANK für Deine Reportagen aus der Welt der Eisbären. Ich schätze Deine Art und Weise der „Federführung“ für und über und im Sinne des Ursus Maritimus.

    Liebe Grüße zum Wochenende, das für Dich hoffentlich dienstfrei ist.

    caren&bernd

    Liken

  7. Lieber Jens

    Auch von mir Gratulation zum 1000. Blogeintrag!
    Ich hoffe, Du hast noch lange Spaß an deinen
    Reisen zu den Eisbären Deutschlands! :yes:

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. 🙂

    Herzliche Grüsse
    Chris :wave:

    Liken

  8. Lieber Jens,

    ich reihe mich bei den Gratulanten ganz hinten ein und sage DANKE für 1000 wundervolle und sehr informative Blogeinträge, die von dir alle sehr liebevoll, ergänzt mit schönen Bildern, gestaltet wurden.

    Ich finde es ganz wunderbar, dass du uns an deinen tollen Eisbärreisen teilhaben lässt und ich wünsche mir, dass wir noch einige 1000 Mal in den Genuss deiner schönen Blogbeiträge kommen werden.

    Ich wünsche dir ein schönes Adventwochenende
    und grüße dich herzlich,

    Charlotte

    Gefällt 1 Person

  9. Hallo lieber Jens, erst einmal herzlichen Glueckwunsch, 1000 Blogeintraege ist ja enorm, aber wie man sieht, moeglich wenn man Eisbaerfreund ist.

    Einen Minuspunkt aber fuer die Blogbenachrichtigung, die auch bei mir mal wieder nicht funktioniert hat.

    Aber man kennt ja seine Freunde und guckt auch mal rein, wenn man nichts hoert…..

    Schoen das Du diesem Event dem Knut gewidmest hast. Er hat viel bewegt, er war einmalig und wird unvergessen bleiben und zwar fuer immer.

    Das Bild 54 finde ich besonders schoen.

    Und ich frage mich immer noch, WAS IST NUR IN BERLIN passiert, dass Knut keine 5 Jahre alt wurde.Gerade jetzt, wo man gerade den Geburtstag gefeiert hat von GIOVANNA, FLOCKE und Deinem WILBAER, alles junge Eisbaeren………………., sein Tod ist nicht akzeptierbar, genauso wenig wie ein angeblich bis heute unbekannter Virus . Diesem mit soviel Liebe von Thomas Doerflein aufgezogenen und sensiblen Eisbaer wurde in seinen letzten Monaten uebel mitgespielt und auch das werde ich nicht vergessen und es ist unverzeihbar fuer mich , und zwar fuer immer.

    JA, du hast Recht, Danke fuer 1000 mal Knut und da war kein einziges Mal zuviel.

    Danke lieber Jens, fuer Deinen Knut, Wilbär und der Rest der Truppe Blog und trotz der immer noch andauerenden Traurigkeit, die mich wenn es um Knut geht ueberfaellt, freue ich mich ueber jeden Deiner Eisbaerbesuche, in welchem Zoo auch immer. Sie sind alle liebenswert, jeder auf seine eigene Art und Weise

    Einen lieben Gruss nach Stuttgart und an alle Eisbaerfreunde

    Biene

    Liken

  10. Hallo Jens,

    1000 Einträge ist sehr lobenswert! Meine Glückwünsche, nicht nur an Dir sondern auch an uns „Blogbesucher“ die jetzt zum 1000. Mal Deinen schönen Bilder sehen können. Ich freue mich auf den nächsten 1000!!!

    lg Pim

    Liken

Schreibe eine Antwort zu midomo Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.