Tonja & Wolodja und Aika IV

Die Bärenkinder haben jede Menge Spaß im Wasser und am Ufer. Wieder und wieder wird gesprungen. Wenn ein Eisbär lachen könnte, dann würde er es in dieser Situation tun. Begeisterung pur.

Bild 72210_01

Lachende Eisbären ❓ Aika muss das mal kontrollieren, davon hat sie ja noch nie gehört.

Bild 72213_01

Die Jungbären sind so beschäftigt, sie bemerken Aika nicht.

Bild 72216_01
Bild 72217_01
Bild 72221_01

Tonja hat ihr Ziel erreicht, Wolodja spielt nun mit ihr. Sie ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Bild 72224_01
Bild 72226_01

Wolodja beim Springen.

Bild 72228_01

Tonja-Maus und ihr Mega-Zahnstocher. Wer ein Raubtiergebiss hat, benötigt eben riesige Zahnstocher :DD

Bild 72232_01
Bild 72234_01

Während Tonja wieder mit dem Publikum flirten will, muss Aika alles beobachten. Aika entgeht nichts.

Bild 72237_01

Aufgepasst ❗ Tonja bittet um Aufmerksamkeit.

Bild 72239_01

Die Show beginnt.

Bild 72242_01
Bild 72243_01

Danach kümmert sie sich wieder um ihren Spielkameraden.

Bild 72245_01

Tonja, der lebende Wassertropfen – klatschnass.

Bild 72252_01
Bild 72260_01

Tonja & Wolodja

Bild 72264_01
Bild 72267_01

Hier hat Tonja einen Tannenbaum im Pool gefunden. Sie schleppt ihn ans Ufer, damit Wolodja eventuell einen Blick drauf werfen kann.

Bild 72270_01
Bild 72274_01

Erwartungsvoll schaut sie zu Wolodja, ob er anbeißt :??:

Bild 72275_01

Das Interesse ist geweckt.

Bild 72280_01
Bild 72283_01

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Gruß Jens


6 Gedanken zu “Tonja & Wolodja und Aika IV

  1. Hallo Jens, :wave:

    wieder eine tolle Fortsetzung. :yes: Und ich bin sicher, Tonja schafft es auch hier, Wolodja zum Spielen zu bewegen. Der Tannenbaum ist ja klasse geeignet dazu. Und Aika bracht eine neue Serie Eisbären-TV. 😉

    LG Elke

  2. Hallo Jens!Eine herrliche Geschichte,und so schön erzählt von Dir.Deine Umschreibungen sind einfach klasse,und es hat Spaß gemacht,sie zu lesen.Der Riesenzahnstocher ist,wie Du ihn beschreibst,zum kugeln.Und was Tonja alles unternimmt,um die Aufmerksamkeit von Wolodja zu bekommen,einfach herrlich.Ja,wenn man die Jungs für sich gewinnen will,muß man schon sehr einfallsreich sein.Dafür schleppt man dann auch schon mal einen Tannenbaum bis ans Ufer,klasse,Tonja ist wirklich gut drauf.Schöne Sprunge,schöne Spielszenen von übermütigen Jungbären.Und Aika macht auf Gouvernante und behält alles im Blick.Danke für die schöne Geschichte,einen schönen Restsonntag und eine gute neue Woche.Viele Grüße von Claudia aus Gladbeck!

  3. Lieber Jens,
    über die „lachenden Eisbären“ mußte ich jetzt so lachen, und Aika mußte auch gucken und sieht dabei selber aus, als würde sie ganz breit grinsen! Herrliches Foto!
    Ja, das ist wirklich Lebensfreude pur bei den beiden Youngstern, und eine Freude, dabei zuzusehen!
    Na, wie ich Tonja kenne, hat sie auch mit dem Tannenbaum bei Wolodja Erfolg!

    Danke für die Freude mit deinen Bildern und den herrlichen Kommentaren von dir, liebe Grüße
    Monika.

Kommentar verfassen