Eisbär – Baby Fiete im Zoo Rostock I

http://polarbeargermany.blog.de/2015/04/30/uebersicht-eisbaeren-deuschland-mai-20262384/

Wie schnell die Zeit vergeht.
Nicht nur mein Urlaub ging viel zu schnell rum, sondern auch die Tage, an denen ich Eure Wünsche erfüllen konnte. Erst wolltet Ihr den Zoo Rhenen und danach Lale sehen.
Nun also kommt der Bericht von meinem Besuch beim Bruder von Anori und Knut.
Knut konnte ich, als er so jung war, nicht beobachten, deswegen will ich da nichts rein interpretieren, aber Anori kenne ich und war, Dank Dauerkarte, oft vor Ort. Fiete ist ein Spiegelbild von seiner Schwester Anori, ein Wirbelwind und voll von neuen Spielideen.
Fiete ist pausenlos im Einsatz und nicht zu bremsen. Er ist in meiner ewigen Rangliste der Eisbärenbabys auf Nummer 1 ❗
Natürlich sind alle Eisbärenbabys etwas Besonderes und unvergleichbar, aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann wäre Fiete der Sieger, mein Lieblingsbär.

Ankunft in Rostock.

Bild 94357_01

Fiete wird vom Zoo liebevoll vorgestellt.

Bild 94358_01

Und da ist er auch schon.
Fiete, der Gipfelstürmer. Er will alles erkunden, alles wissen, alles ausprobieren.

Bild 94360_01
Bild 94362_01

Das kleine Bärchen ist immer nur im Laufschritt unterwegs.
Zeit ist knapp, Fiete kann bloß rennen :p

Bild 94363_01
Bild 94366_01
Bild 94369_01

Wieder was Neues zum Erkunden.

Bild 94370_01
Bild 94372_01
Bild 94376_01
Bild 94379_01
Bild 94380_01
Bild 94382_01

Fiete ist selbstbewusst und jetzt schon voll mit Selbstvertrauen.

Bild 94384_01
Bild 94387_01
Bild 94390_01

Fiete ist ein begeisterter Turmspringer, darin ähnelt er seiner Schwester Anori in Perfektion.

Bild 94397_01
Bild 94399_01
Bild 94401_01
Bild 94403_01
Bild 94405_01
Bild 94407_01
Bild 94408_01
Bild 94411_01
Bild 94412_01
Bild 94413_01

Und nun mit Anlauf :p

Bild 94416_01
Bild 94417_01
Bild 94418_01

Die ABS-Rutschesocken sind noch nicht ganz perfekt.

Bild 94422_01

Und gleich wieder.

Bild 94431_01
Bild 94432_01

Und hopps

Bild 94435_01
Bild 94436_01
Bild 94437_01

Kurz Durchschnaufen ist nicht. Das Bärchen will alles genau wissen.

Bild 94442_01
Bild 94443_01

„Macht die Tür auf :p “

Bild 94439_01
Bild 94446_01
Bild 94447_01

Ob der Tierpfleger die Tür auf macht oder nicht, Fiete hat keine Zeit zu warten.
Er will Action 😉

Bild 94448_01
Bild 94449_01

In Kürze mehr.
Gruß Jens


5 Gedanken zu “Eisbär – Baby Fiete im Zoo Rostock I

  1. Das hilft mir echt übern Berg:)
    Danke Jens, eine klasse Präsentation des emsigsten Eisbären ever;)
    Klasse Sprungfotos hast du wieder, bei dem Hasen konnte man aber auch wirklich keine viertel Minute verschnaufen:))

    Ich freu mich schon auf die Fortsetzung, auch wenn ich selber hunderte von Fotos von Fiete habe. Aber jedes ist anders, speziell und göttlich:):):)

    LG Brigitte

  2. Lieber Jens,also Fiete ist ja wirklich nicht zu bremsen und so süß,den nehme ich,schade ,daß meine Badewanne viele zu klein ist.Er ist ein liebenswerter Rabauke .Knut war anders.Er war schließlich ein Weltstar.Papa Thomas hat ihn ins Wasser gezogen und ist mit ihm geschwommen,Knut hat es sich auch auf Thomas Rücken bequem gemacht und sich treiben lassen.Das Gehege damals war auch überhaupt nicht Eisbären gerecht,der Wassergraben viel zu klein.Knut war auf Menschen geprägt,auch als später Giovanna aus Hellabrunn zu ihm kam,hatte er anfangs große Schwierigkeiten,er wusste wahrscheinlich gar nicht,dass er ein Eisbär ist.Giovanna hat ihm das unmissverständlich klargemacht,mal kräftig mit ihrer Pranke zu gehauen,dann klappte es.Trotzdem es war eine fantastische Zeit mit Knut,schade,dass es so tragisch geendet ist.Freue mich auf neue Fiete Berichte.Lg Ursel,Knutfan,z.Zt, in Ungarn zur Kur.

  3. Hallo Jens, :wave:

    ich gebe dir recht, auch mein Herz hat Klein-Fiete im Sturm erobert. So einen aufgedrehten Minibär habe ich noch nie erlebt. :)) Einfach nur toll. Vielen Dank für die Streber-Sprung-Fotos. ;D

    LG Elke

Kommentar verfassen