Zoo d’Amnéville I – Frankreich

Der Zoo d’Amnéville ist wunderbar gestaltet, perfekt gepflegt.
Er ist einer, vielleicht sogar der schönste Zoo, den je besucht habe.
Die Gehege sind für Mensch (zum Gucken)
und Tier (zum Wohlfühlen) gestaltet.
Dieser Zoo setzt Maßstäbe.
Hier ist alles auf höchstem Niveau.
Gerade die Gorilla-Gehege sind Weltklasse.

Der Zooeingang.

Bild 118377_01

Die verschiedenen Fütterungen und Tier-Shows.

Bild 118379_01

Sehr übersichtlich ausgeschildert.
Da weiß man, wo man hin muss (zum Eisbär 🙂 natürlich).

Bild 118380_01
Bild 118423_01

Gleich das erste Gehege.
Der kleine Kerl mustert neugierig alle Besucher.

Bild 118378_01

Der Braunbär begrüßt jeden Zoobesucher.
Das Tier ist sehr neugierig.

Bild 118381_01
Bild 118382_01
Bild 118383_01

Die Schilder sind hervorragend gestaltet und bieten gerade deutschen Besuchern alle wichtigen Informationen.

Bild 118391_01

Bild 118384_01
Bild 118385_01

Auch Spielzeug gibt es für die Zootiere.
Der Bär ist im Moment aber mehr an den Menschen interessiert und kann sich kaum auf sein Spielzeug konzentrieren.

Bild 118386_01
Bild 118387_01
Bild 118388_01
Bild 118389_01
Bild 118390_01

Die weißen Tiger haben Nachwuchs.
Vater und Mutter sind gemeinsam mit ihren Babys untergebracht.
Während sich der Papa oben auf dem Dach erholt, kümmert sich die Mutter um die Kinder.

Bild 118392_01
Bild 118393_01
Bild 118394_01
Bild 118395_01
Bild 118396_01
Bild 118397_01
Bild 118398_01
Bild 118399_01
Bild 118400_01
Bild 118401_01
Bild 118402_01
Bild 118403_01

Der Vater (im gleichen Gehege).

Bild 118404_01
Bild 118405_01

Der Gepard.

Bild 118408_01
Bild 118409_01

Ein Blick zu den Wölfen.

Bild 118415_01

Bild 118424_01

Der Zoo bietet neben Tigern in zwei Gehegen auch eine Tiger-Show.
Quasi einen Zirkus light.
Hier seht Ihr die Arena.
Die Vorführung ist großartig gestaltet und verzichtet auf unnötige (gefährliche) Stunts.
Die Katzen fühlen sich wohl und putzen sich sogar während der Show bzw. dösen vor sich hin, wenn sie nicht gerade aufgerufen werden.
Da in der Show selber aus Copyright- und Sicherheitsgründen ein absolutes Foto- und Filmverbot herrscht – das konsequent durchgesetzt wird – gibt es nun (legale) Bilder VOR der Show.

Bild 118425_01

In der Show werden (auf den Podesten) 6 Tiger + 2 weiße Tiger präsentiert.

Bild 118426_01

Wer mehr sehen will, muss selber hinfahren 🙂

Und nun zu den Orang Utans.

Ein Orang-Baby mit seiner Mama.

Bild 118427_01
Bild 118428_01
Bild 118429_01
Bild 118430_01
Bild 118431_01
Bild 118432_01
Bild 118433_01

Ein weiteres Orang-Kind.

Bild 118434_01
Bild 118435_01

Der Luchs.

Bild 118436_01
Bild 118437_01

Die Bison-Herde.

Bild 118438_01
Bild 118439_01


4 Gedanken zu “Zoo d’Amnéville I – Frankreich

  1. Lieber Jens,
    der Zoo d’Amnéville gefällt mir auch sehr gut! Und der Braunbär als Begrüßungskomitee ist schon mal große Klasse! Spitzbübisch sieht er aus, wie er da so in seinem feinen Becken sitzt mit seinem Spielzeug!
    Die weißen Tiger sind prächtig, und der Nachwuchs oberniedlich!
    Geparden haben etwas elegantes!
    Kann ich mir gut vorstellen, daß eine gut gemachte Tigershow großartig ist!
    Die Orang-Mama hat sich mit ihrem Baby aber ein feines Zelt gebaut, da muß man sich ja wohlfühlen! Sie sehen auch beide so aus!
    Der Luchs gefällt mir, und natürlich die Bisons!
    Ein toller Bericht mit schönen Bildern, lieben Dank, ich wünsche dir einen schönen Sonntag mit lieben Grüßen
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Jens,

    ein klasse Bericht mit tollen Fotos. Und ich freue mich ganz besonders, dass der Zoo in Amneville so gut bei dir angekommen ist. 😉
    Das Orang-Baby hast du super erwischt.

    LG Elke

    Gefällt mir

  3. Lieber Jens, das ist ja ein großartiger Bericht aus einem wunderschönen Zoo ,mit seinen prachtvollen Bewohnern.Der Braunbär amüsiert mich ,wie er da neugierig im Wasser sitzt und die Besucher begrüßt.Na und die weissen Tiger sind absolut eine Wucht, die Kleinen so tapsig und niedlich auf ihren Samtpfötchen.Schade,dass man während der Tigershow nicht fotografieren darf.Wahrscheinlich würde es die Tiere stören und damit verständlich.Die Orang Utan Mama mit ihrem Baby ist so herrlich anzusehen,in ihrem Zelt. Überhaupt alle Tiere sind großartig,man kann sich gar nicht genug satt sehen und daran erfreuen.Danke Dir für diesen wunderbaren Bericht und einen schönen Sonntag.LG.Ursel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.