Eisbärbaby Nanuq, Mama Sesi und Vater Vicks im Zoo Mulhouse – Frankreich / Alsace III


Eisbär Vicks beobachtet seine Partnerin und ihr Baby.
Schwer zu sagen, was nun in seinem Kopf vorgeht. Eisbärmänner kennen im eigentlichen Sinn nicht das Wort Familie. Ob er denn Mini-Eisbär als Leckerli oder als Störung des Zusammenseins mit seiner Sesi ansieht, werden wir nie erfahren. Schon alleine, weil fast alle Eisbärmütter panisch auf das Treffen mit Eisbärmännern reagieren, könnte – selbst wenn z.B. Vicks nur mit den Kind spielen möchte – er gar nicht seine Qualitäten als Vater beweisen.

Bild 130240_01
Bild 130241_01

Mama Sesi spielt mit ihrer Tochter im Wasser.

Bild 130242_01
Bild 130243_01
Bild 130244_01
Bild 130245_01
Bild 130246_01

Sesi ist total entspannt.
Weder die Zoobesucher noch der Vater ihres Kinders stören oder beunruhigen sie.

Bild 130247_01
Bild 130249_01

Eisbärbaby Nanuq hat Spaß …

Bild 130251_01
Bild 130252_01

… und ihre Mutter sowieso.

Bild 130253a_01
Bild 130253_01
Bild 130254_01

Mutter und Kind bilden eine Einheit.

Bild 130256_01
Bild 130258_01
Bild 130260_01
Bild 130262_01
Bild 130263_01

Nanuq ist aus dem Wasser geklettert und beobachtet fasziniert ihre tauchende Mutter …

Bild 130267_01
Bild 130269_01

„Wo ist meine Mama ?“

Bild 130270_01
Bild 130270_01

„Mama !!!!!“

Bild 130273_01
Bild 130274_01

Da ist schon mal eine Tatze ❗ 🙂

Bild 130277_01

„Hier ist die Mama ❗ ❗ ❗

Sesi zeigt, das sie das Jagen eines Krokodils ebenfalls beherrscht.
Zunächst das „Opfer“ antauchen und dann blitzschnell zuschnappen.

Bild 130280_01

Wäre Sesi wirklich auf der Jagd, wäre der Biss in die Kehle tödlich.

Bild 130283_01

Natürlich ist das hier nur Spaß und Spiel …

Bild 130284_01
Bild 130287_01
Bild 130288_01
Bild 130291_01
Bild 130290_01

… langfristig ist das aber Eisbärenschule.
Nanuq muss alles lernen, was zum Jagen oder beim Kampf ums Überleben wichtig ist.
Von klein auf lernt man am besten.
Ein lernender, kleiner Jäger wird später ein großer, erfolgreicher Jäger.

Bild 130293_01
Bild 130292_01

Bild 130293a_01

Bild 130297_01

Natürlich ist die Mutter viel stärker als Nanuq.
Sie will aber ihrem Kind Erfolgserlebnisse bieten und gibt sehr leicht nach.
Normalerweise könnte Nanuq weder ihre Mutter festhalten, geschweige denn, ihren Kopf niederdrücken.

Bild 130301_01
Bild 130304_01
Bild 130305_01
Bild 130308_01

Sesi ist so stark, sie wäre wie ein Felsen, beim Kräftemessen mit Nanuq.
Das wäre aber für ihr Kind deprimierend, daher macht sie sich deutlich schwächer und gibt ihrem Kind Anhaltspunkte, wie ein echter Kampf unter Eisbären verlaufen könnte.
Eisbärenschule muss eben auch Spaß machen.

Bild 130309_01
Bild 130311_01
Bild 130313_01
Bild 130318_01
Bild 130319_01
Bild 130320_01
Bild 130321_01
Bild 130322_01
Bild 130324_01
Bild 130325_01
Bild 130331_01
Bild 130329_01
Bild 130334_01
Bild 130337_01

Mutter und Tochter genießen das gemeinsame Spiel.

Bild 130338_01
Bild 130344_01
Bild 130348_01
Bild 130352_01


4 Gedanken zu “Eisbärbaby Nanuq, Mama Sesi und Vater Vicks im Zoo Mulhouse – Frankreich / Alsace III

  1. Lieber Jens, auf Deinen wunderbaren Fotos kann man sehr gut nachvollziehen wie gut sich Sesi um ihre kleine Tochter Nanuq kümmert und sie liebt. Die Eisbären Schule ist sehr gründlich und wird schon bei den Kleinsten praktiziert. Ach,der arme Vicks sieht ja aus wie ein Knochen Karl.Hoffentlich ist er nicht krank, so abgemagert wie er aussieht. Man möchte ihn auf der Stelle aufpäppeln. LG.Ursel

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Jens,
    das Video ist so entzückend, Mama Sesi spielt „Kuckuck“ mit ihrer Kleinen, und die ist begeistert!
    Ja, Eisbärväter haben es wahrlich nicht leicht, zumal man ja eigentlich wirklich nicht genau sagen kann, ob es klappen würde zusammen mit der Familie oder eben nicht, und da geht dann halt die Sicherheit vor! So kann Sesi dann ganz entspannt und ungestört mit ihrem Töchterchen spielen und die gemeinsame Zeit genießen! Und wir gucken hier selig lächelnd dabei zu, immer wieder so schön, wie Eisbären mit ihrem Nachwuchs umgehen! Ganz nebenbei lernt Nanuq dabei spielerisch alles fürs zukünftige eigenständige Eisbärenleben! Und wie klasse, daß Sesi dabei ihrem Kind auch Erfolgserlebnisse vermittelt, ja, sie sind gute Mütter, die Eisbärinnen!
    Das war wieder so herrlich, zugucken zu dürfen bei Familie Eisbär, lieben Dank, einen schönen Sonntag gewunschen und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s